deenfritptrues

Finanzen-Nachrichten - Finanznachrichten als RSS-Feed ständig aktuell


  • Home
  • Finanznachrichten
  • Geld für Bürger statt für Staaten - 10.000 Euro für jeden Bürger: Ökonom fordert radikalen Schwenk bei der EZB

Geld für Bürger statt für Staaten - 10.000 Euro für jeden Bürger: Ökonom fordert radikalen Schwenk bei der EZB

Knapp 2,6 Billionen Euro hat die EZB schon in die Märkte gepumpt, ohne das sich die Lage gebessert hätte. Statt weiter den Staaten zu helfen, sollte die Notenbank den Bürgern das Geld direkt geben, schlägt der Ökonom Daniel Stelter vor. Dort sei das Geld besser aufgehoben.Von Gastautor Daniel Stelter


FondsSuperMarkt - Jetzt bis zu 4.000,-€ Prämie sichern!







gesamten Artikel lesen bei FOCUS.de


Powered by Kreditvergleich



Die Verwendung der Inhalte der Seiten von finanzen-nachrichten.com erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Alle hier veröffentlichten Angaben erfolgen unverbindlich. Die Angaben dienen ausschließlich zur Information.
Durch die Nutzung der Informationen von finanzen-nachrichten.com werden Haftungs- und Gewährleistungsausschluss sowie Nutzungsbedingungen ausdrücklich anerkannt.
Finanznachrichten | Archiv | Reisesuchmaschine | Börsen-Handelssysteme | Stromvergleich | Vergleichsportal | Steuernachrichten | Suchmaschinenoptimierung | Versicherungsvergleich
Impressum | Urheberrecht / Partner | Kontakt

- Copyright © 2008 - 2018 - All Rights Reserved by
Finanzen-Nachrichten - Finanznachrichten als RSS-Feed ständig aktuell

Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopOfBlogs www.seducy.deFinance Blogs - BlogCatalog Blog DirectoryBlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

deenfritptrues